ICILS 2023

Die international vergleichende Studie ICILS 2023 (International Computer and Information Literacy Study 2023) findet nach ICILS 2013 und ICILS 2018 zum dritten Mal statt. Österreich beteiligt sich 2023 erstmals an ICILS.

ICILS erfasst computer- und informationsbezogene Kompetenzen (Computer and Information Literacy, CIL) von Schülerinnen und Schülern auf der 8. Schulstufe. Der Kompetenzbereich umfasst die Fähigkeit, mit digitalen Medien zu recherchieren, zu gestalten und zu kommunizieren sowie Informationen zu nutzen und zu bewerten, um am gesellschaftlichen Leben in einer digitalen Welt erfolgreich teilzuhaben. Ebenso werden 2023 zum zweiten Mal auch Kompetenzen im Bereich "Computational Thinking" (CT) erhoben, welche auf die Entwicklung von Algorithmen oder Programmen abzielen. Die Testung findet computerbasiert statt. Zudem werden Rahmenbedingungen des Kompetenzerwerbs mittels Fragebögen untersucht.

Der Feldtest zu ICILS 2023 wird im Frühjahr 2022 an rund 30 zufällig ausgewählten Schulen in Österreich durchgeführt. Die anschließende Haupterhebung findet im Frühjahr 2023 statt. Dabei wird eine Stichprobe von ungefähr 3.500 Schülerinnen und Schülern ausgewählt. Die ersten Ergebnisse werden Ende 2024 erwartet.

Weiterführende Informationen

Informationen zu ICILS

E-Mail: icils@iqs.gv.at

BCMS-IconsBCMS-IconsBCMS-IconsBCMS-IconsBCMS-Icons_datei_bildBCMS-IconsBCMS-IconsBCMS-IconsBCMS-IconsBCMS-IconsBCMS-IconsBCMS-IconsBCMS-IconsBCMS-IconsBCMS-IconsBCMS-IconsBCMS-IconsBCMS-IconsBCMS-IconsBCMS-IconsBCMS-IconsBCMS-IconsBCMS-IconsBCMS-Icons
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×